10.01.01 20:45 Uhr
 0
 

InterMune erwirbt Rechte an Amphotec®

InterMune und die ALZA Corporation liessen heute verlauten, dass InterMune die weltweiten Rechte an Amphotec® von ALZA erworben hat. Die Vertragsbedingungen sehen eine Lizenzgebühr von 9 Millionen Dollar vor, darüberhinaus Prämien, je nach Absatz des Mittels.

' Amphotec® ist ein nützliches Mittel für InterMune, da es Synergieeffekte mit unseren existierenden Actimmune® Programmen gibt,' so W. Scott Harkonen, CEO und Präsident von InterMune. ' Es ermöglicht uns ACTIMMUNE® in Kombination mit Amphotec® gegen Pilzerkrankungen zu entwickeln.'

Die Aktie des Unternehmens stieg heute in Frankfurt um über 19 Prozent und notiert nun bei 38 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?