10.01.01 20:28 Uhr
 11
 

Aufruhr beim Militär, Scharping im Kreuzfeuer der Kritik

Unser Verteidigungsminister Rudolf Scharping konzentriert sich mehr auf sein Liebesleben als auf seine Arbeit, dies werfen ihm einige Offiziere im Verteidigungsministerium vor und fordern seinen Rücktritt!

"Mit seinem Geturtel entfernt er sich zunehmend von der kämpfenden Truppe." lassen ein paar Stimmen verlauten. Scharping meinte vor kurzem, dass er jetzt Zeit haben möchte um die Liebe zu pflegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: St@rsEEkeR
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kritik, Militär, Kreuz, Aufruhr
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Urteil: ADAC darf seinen Vereinsstatus behalten
Giftgas: Terroristen können tödliche Chemikalien gegen Bevölkerung einsetzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" für Oscar nominiert
"Stern" berichtet: Sigmar Gabriel wird nicht Kanzlerkandidat
Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?