10.01.01 19:54 Uhr
 0
 

BEA Systems nach Schwab-Deal im Plus

Die amerikanische BEA Systems konnte einen Deal mit dem Finanzdienstleister Charles Schwab schließen. Die Aktie des Unternehmens gewinnt daraufhin 9,9% auf 54 Dollar.

Als Teil der dreijährigen Vereinbarung wird Schwab unlimitiert Lizenzen für die Java-basierenden WebLogic Server von BEA erhalten. Diese Server sollen für das mobile Trading-Angebot des Brokerage-Anbieters genutzt werden. Zudem stehen Schwab über den genannten Zeitraum sämtliche nachfolgenden Applikationen zur vollen Verfügung.

Noch zu Beginn der Woche musste die Aktie von BEA erhebliche Kursverluste hinnehmen, nachdem Wit Soundview die Gewinnerwartungen für das Jahr 2002 gesenkt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: System, Deal, BEA
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?