10.01.01 19:03 Uhr
 1
 

E.ON Energie baut Sydkraft-Beteiligung aus

Die E.ON Energie gab heute bekannt, über die hundertprozentige Tochtergesellschaft E.ON Scandinavia AB von vier schwedischen Kommunen für 272 Mio EURO 5,3 Prozent des Kapitals und 8,5 Prozent der Stimmen am schwedischen Energieversorgungsunternehmen Sydkraft AB übernommen zu haben.

Damit baut E.ON Energie ihre Beteiligung an Sydkraft auf insgesamt 29,4 Prozent des Kapitals und 42,8 Prozent der Stimmen aus. Die geplante Übernahme der bisher von HEW gehaltenen Beteiligung an Sydkraft (15,7 Prozent des Kapitals und 2,6 Prozent der Stimmen) ist hierin nicht enthalten. Mit Blick auf beabsichtigte weitere Anteilszukäufe wird E.ON Energie bei der EU-Kommission eine kartellrechtliche Freigabe für den Erwerb der Kontrollmehrheit an Sydkraft beantragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Energie, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht
Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion
Angebliche Videobeweise: Russland beliefert Taliban in Afghanistan mit Waffen
CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?