10.01.01 18:49 Uhr
 25
 

Die Dracula- Ameise

Forscher sind der Meinung, daß sie mit dem Fund der Dracula- Ameise das fehlende Bindeglied zwischen Ameisen und Wespen gefunden haben.
Der Ameisenbau wurde in einem hohlen Baumstamm in Madagaskar gefunden.

Ihren Namen haben die Ameisen durch die kanibalische Nahrungsaufnahme erhalten :
Haben die Königin oder ihr Gefolge Hunger, gehen sie in die Kinderstube des Baus und kauen solange auf dem Nachwuchs rum, bis dieser blutet.
Das Blut dient als Nahrung.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ameise, Dracula
Quelle: www.spiegel-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?