10.01.01 18:49 Uhr
 25
 

Die Dracula- Ameise

Forscher sind der Meinung, daß sie mit dem Fund der Dracula- Ameise das fehlende Bindeglied zwischen Ameisen und Wespen gefunden haben.
Der Ameisenbau wurde in einem hohlen Baumstamm in Madagaskar gefunden.

Ihren Namen haben die Ameisen durch die kanibalische Nahrungsaufnahme erhalten :
Haben die Königin oder ihr Gefolge Hunger, gehen sie in die Kinderstube des Baus und kauen solange auf dem Nachwuchs rum, bis dieser blutet.
Das Blut dient als Nahrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ameise, Dracula
Quelle: www.spiegel-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?