10.01.01 18:39 Uhr
 32
 

Bibliotheken der Welt , bringen kostenfreies Portal

Die Bibliotheken planen auf internationaler Ebene ein kostenfreies und für jeder Mann zugängliches Portal zu schaffen um das gesammelte Wissen dieser Welt online zur Verfügung zu stellen. Bisher haben sich 60 Bibliotheken angemeldet.

Eine Anfrage von einem User wird so bearbeitet das er genau den Server findet (Weiterleitung), der das Ergebnis zur Verfügung stellt.


Die Initiatoren erhoffen sich von diesem Projekt einen langsamen aber stetig wachsenden Zugriff durch Nutzer aus dem Netz und erhoffen sich durch die neue Struktur einen großen Erfolg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Portal, Porta, Bibliothek
Quelle: www.zdf.msnbc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?