10.01.01 17:54 Uhr
 14
 

Präsidentenbeschimpfer bald ausgeliefert?

In der "Causa Lump" hat die Staatsanwaltschaft wegen Beleidigung des Österreichischen Präsidenten die Immunitätsaufhebung des Salzburger FPÖ-Obmanns Karl Schnell beantragt.

ÖVP-Landtagspräsident Helmut Schreiner will den Auslieferungsantrag sofort nach Vorliegen behandeln. Die Auslieferung könnte dann in der nächsten Plenarsitzung Anfang Februar erfolgen.

Schnell hatte gemeint, "Lump" sei ein zu harmloser Ausdruck für Präsident Thomas Klestil.


WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?