10.01.01 17:54 Uhr
 14
 

Präsidentenbeschimpfer bald ausgeliefert?

In der "Causa Lump" hat die Staatsanwaltschaft wegen Beleidigung des Österreichischen Präsidenten die Immunitätsaufhebung des Salzburger FPÖ-Obmanns Karl Schnell beantragt.

ÖVP-Landtagspräsident Helmut Schreiner will den Auslieferungsantrag sofort nach Vorliegen behandeln. Die Auslieferung könnte dann in der nächsten Plenarsitzung Anfang Februar erfolgen.

Schnell hatte gemeint, "Lump" sei ein zu harmloser Ausdruck für Präsident Thomas Klestil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?