10.01.01 17:17 Uhr
 38
 

MobilCom fährt UMTS-Wunderwerk auf - im Kleinbus!

Das Telekommunikationsunternehmen stellte heute im Büdelsdorfer Firmensitz neuentwickelte Geräte fürs UMTS-Netz vor; sie sollen künftig so ziemlich alles ersetzen, was mit Medien zu tun hat, z.B. Internet-PC, Handy, Videorekorder, Fotokamera etc.

Doch bis zur Marktreife gilt es noch eine im Wortsinn "große" Hürde zu überwinden - die Technik füllte den Kofferraum eines Kleinbusses fast vollständig aus. Handy-Konkurrent Ericsson erschien zur Demonstration mit ähnlicher Technik in einem Truck.

Unter Hochdruck arbeiten die Techniker daran, kompaktere Endgeräte zu entwickeln; MobilCom will das UMTS-Netz erstmals 2002 in ausgewählten Städten starten. Das Unternehmen hatte seine Lizenz für rund 16 Milliarden Mark ersteigert.


WebReporter: Cuibono
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mobil, Klein, Wunder, UMTS, Wunde
Quelle: www.icn4u.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?