10.01.01 16:59 Uhr
 16
 

Volvo will Nobel-Geländewagen mit Fernseher und Kühlschrank bauen

Auf der Autoshow in Detroit zeigte Volvo, wie man bei den "Sport Utility Vehicles" (kurz SUV) einsteigen will. Da es sich um einen Wachstummarkt handelt, will man spätestens in zwei Jahren mit einem Geländewagen auf dem Markt sein.

Das SUV-Konzept sieht einen großen luxuriösen Wagen vor, der nicht nur für Machos, sondern auch für Frauen interessant sein soll, die vor allem die Sicherheit und die Kontrolle über das Fahrzeug zu schätzen wissen.

Um dem "First Class"-Anspruch gerecht zu werden, fehlen weder Kühlschrank oder Fernseher, noch die Audioanlage. Selbst die normalen Auto-Instrumente werden von der Nobelmarke Bang & Olufsen entwickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Fernseher, Volvo, Nobel, Geländewagen, Kühlschrank
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?