10.01.01 16:44 Uhr
 234
 

Internet macht sexy!

Ist ein neuer Slogan von Studenten im Erstsemester im Bereich "Electronic Business". Dieser soll neue Leute für das Sommersemester anlocken.

Unter http://www.internet-macht-sexy.de können interessierte Leute sich mal einen Überblick verschaffen. Dort kann man z.B. das Bewerbungsverfahren sich erläutern lassen sowie die Inhalte des Studiums.

Ein Kriterium das die Bewerber erfüllen müssen ist, eine sog. "Elektronische Mappe" zu haben. Das heißt, man sollte eine Homepage haben, die kreativ, frisch und Spaß macht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Internet, sexy
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
Freising: Frau entdeckt in Caritas-Strumpfschachtel 26.000 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?