10.01.01 14:51 Uhr
 287
 

Sex im Whirlpool, danach gabs Haue!

Ein Mann vergnügte sich in einer öffentlichen Badeanstalt mit einer Frau im Whirlpool. Als die Bademeisterin das bemerkte und ihn zur Rede stellte, drehte er durch.

Er schlug die Bademeisterin und wurde daraufhin von anderen Gästen bis zum Eintreffen der Polizei in eine Umkleidekabine gesperrt.

Die Folge: Verurteilung zu Schmerzensgeldzahlung.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex
Quelle: www.liebesuende.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?