10.01.01 13:36 Uhr
 3.024
 

Die EDV-Firma Boeder ist pleite! Zu viel getrickst?

Das Insolvenzverfahren gegen die Firma "EVG EDV-Zubehör Holding GmbH" laufe schon seit 3 Monaten, so der Firmensprecher.

Was die EVG GmbH mit Boeder zu tun hat? Ganz einfach, die Firma hat sich kurzerhand einige Tage vor dem Verkauf umbenannt, um den Namen Boeder durch diesen Trick weiter vermarkten zu können.

Die Firmenzentrale werde bis zum Ende der nächsten Woche aufgelöst, Gewährleistungsansprüche von den Lizenznehmern der ehemaligen Firma Boeder übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BoneEater
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Firma
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?