10.01.01 13:22 Uhr
 38
 

Endlich: Deutscher patentiert "unzertrennliche" Socken

Wer kennt es nicht? Die Socken der ganzen Familie kommen aus der Waschmaschine und man muß sie sortieren. Eine Waisen-Socke bleibt immer übrig.

Damit soll jetzt Schluß sein - Dennis De, ein Professor für Volkswirtschaftslehre aus Reutlingen, hat jetzt die Lösung patentiert. Ein Druckknopf: die einfachsten Ideen sind oft die besten.

Stolze 17 Mark kostet ein Paar, das man zur Zeit nur über das Internet bestellen kann. In diesem Jahr soll das Angebot auf Geschäfte ausgedehnt werden, für das nächste Jahr visiert man bereits den europäischen Markt an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Girassol
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutsch, Deutscher
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?