10.01.01 12:42 Uhr
 141
 

"Verspielt": "Lego" auf der Xbox

Microsoft und Lego werden in Zukunft partnerschaftlich zusammenarbeiten, um einerseits Lego-Computerspiele und andererseits Material für das MSN-Netzwerk und die Spielekonsole "Xbox" zu kreieren.

Für Lego ist es ein weiterer Schritt im Bestreben, die Nr. 1 in technischem Spielzeug zu bleiben, wohingegen Microsoft damit erneut versucht, "America Online" als seriöser Content-Provider im Internet entgegenzutreten.

MSN konnte kürzlich außerdem Kooperationen abschließen mit "Walt Disney Interactive", "Viacom Inc.'s Nickelodeon" Kinderfernsehen und dem Café-Imperium "Starbucks".