10.01.01 12:26 Uhr
 21
 

Wundersame Recyclung eines Plattenbaus

Die wundersame Wiederverwendung eines im Abriss befindlichen Plattenbaus kann man jetzt im Leipziger Stadtteil Grünau bewundern.

Denn aus den ausgedienten Platten wird ein Kletterfelsen entstehen. Betrieben wird das Ganze dann von einem Alpenverein, der dort "organisiertes Klettern" anbieten wird. Ganz kostenlos wird die Sache allerdings nicht sein.

Außerdem soll auf der Fläche, wo der Plattenbau stand, ein Freizeitgelände mit Basketballanlage und Skateboard-Fläche entstehen.
Finanziert wird alles über die Stadt Leipzig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wunder, Wunde, Platte
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?