10.01.01 12:10 Uhr
 35
 

Friedhof mit Beileidsbekundung jetzt online!

Nun kann man nun auch unter http://www.theobituary.org eine Todesanzeige ins Internet stellen. Hinzufügen kann man den vollständigen Namen des Toden, den Todestag und natürlich ein Bild des Verstorbenen.

Der indische Betreiber der Webseite hob vor allem die schnelle Suchmöglichkeit nach einem Toden hervor.
Besucher können in einer Art "Gästebuch" kleine Texte hinterlassen, wie Ihr Beileid oder ähnlichem.

Auch wird an jedem Jahrestag eines Verstorbenen seine Seele auf der Webseite gewürdigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakko
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Friedhof
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?