10.01.01 11:45 Uhr
 24
 

Ungewöhnliche Maßnahme gegen Drogenkonsum: Vom Winde verweht...

In einer Amsterdamer Kneipe greift der Wirt zu einer höchst ungewöhnlichen Maßnahme um den Konsum von Kokain auf seinen Toiletten einzuschränken:

Er lies große Ventilatoren installieren, die es nahezu unmöglich machen eine "Linie Koks" zu ziehen.
Das teure Pulver wird schnell vom Winde verweht.

Erfolge konnte der Wirt bereits beobachten, da Gäste bereits nach wenigen Sekunden die sanitären Anlagen wieder mit enttäuschtem Blick verliessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cold_Gin
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Droge
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Deutscher lebt auf Flughafen und greift dort Frauen an
Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?