10.01.01 11:09 Uhr
 0
 

HBAG Real Estate AG baut Auslandsgeschäft aus

Die HBAG Real Estate AG, eine Beteiligungsholding im Immobilienmarkt, hat ihr Auslandsgeschäft mit dem Erwerb des 'Airport Center Luxembourg' kräftig ausgebaut. Das bedeutendste Auslandsinvestment des Konzerns wurde über die Benelux Real Estate AG von der RSE Grundbesitz- und Beteiligungs AG erworben. Das Investment beläuft sich auf ein Volumen von 150 Mio. DM.

Das Airport Center Luxembourg verfügt über eine Vollvermietung mit einer exzellenten Mieterstruktur. Der 1991/92 errichtete Bürokomplex in unmittelbarerer Nähe des Abfertigungsgebäudes des Luxemburger Flughafens besteht aus sechs Stockwerken und bietet 17.000 qm Bürofläche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausland, Real
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht