10.01.01 10:39 Uhr
 1
 

Knorr Capital realisiert Rekordumsätze in Q4/2000

Die Knorr Capital Partner AG erwirtschaftete nach vorläufigen Angaben mit insgesamt 21,5 Mio. Euro einen Rekordumsatz im vierten Quartal und in 2000. Das geplante Umsatzvolumen aus Beratungstätigkeit, Veräußerungen von Beteiligungen und Provisionen wurde damit deutlich übertroffen.

Der Umsatz ist hauptsächlich auf die Beteiligungsverkäufe an Unternehmen aus den USA und Kanada zurückzuführen. Darüber hinaus hat das Unternehmen 15 Prozent der Anteile an der aus KCP aus gegründeten Management Support Systems (MSS) AG, einem führenden Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen, abgegeben.

Ferner konnten Teilverkäufe der Beteiligungen an der peppertechnologies AG und der Plan + Design Netcare AG an Finanzinvestorenverwirklicht werden. Man geht außerdem davon aus, daß die Ergebnisprognose für das abgelaufene Geschäftsjahr von 2,20 Euro pro Aktie damit eingehalten ist.