10.01.01 09:55 Uhr
 28
 

Deutsche stehen auf teure Fernseher.

Bei dem Kauf eines Fernsehgeräts achten die Deutschen auf hochwertige Qualität und greife gerne mal etwas tiefer in die Tasche. Ganz anders als bei Videorecorder und DVD-Spieler. Da schauen sie lieber auf Schnäppchen.

Dafür gaben die Deutschen im vergangenen Jahr rund 13.5 Milliarden DM aus.


WebReporter: sebklo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Fernseher
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?