10.01.01 09:11 Uhr
 171
 

CDU-Abgeordneter verliert Immunität

Erneut wurde die Aufhebung der Immunität eines Abgeordneten beschlossen. Diesmal trifft es CDU-Parlamentarier Hans Heinz Lehner.

Die Delikte, die ihm vorgeworfen werden, sind Unfallflucht und Fahren ohne Führerschein. Lehner selbst hat das führerscheinlose Fahren zugegeben, der Unfall soll sich aber hinter ihm zugetragen haben, ohne sein Einwirken.

Wenn die Aufhebung ganz durch ist, bekommt der Abgeodnete den Strafbefehl.
Wie dann weiter verfahren wird, wurde noch nicht mitgeteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Abgeordnete, Immunität
Quelle: www.lvz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea startet riesiges Militärmanöver
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?