10.01.01 08:31 Uhr
 1.676
 

Übergewichtige Mädchen haben mehr psychische Probleme!

Wissenschaftler aus Amerika haben herausgefunden, dass junge Mädchen, die zu Übergewicht neigen und von ihren Eltern deswegen ermahnt werden, zu großen psychischen Problemen neigen.

Sätze wie "Iss nur einen Teil davon und nicht alles" führten dazu, dass die Mädchen sich ganz besonders schuldig fühlen, wenn sie anschließend doch die ganze Portion essen.

Die Empfehlung für Eltern lautet: Obst statt Süßem zu Hause zu haben, von denen die Mädchen auch bei größerem Appetit reichlich essen können.


WebReporter: BoneEater
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mädchen, Problem, Übergewicht
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Maßschuhe für die Baustelle?
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?