10.01.01 07:49 Uhr
 133
 

Knöllchen steuerfrei

Wenn ein Holländer auf einer Geschäftsfahrt ein Knöllchen bekommt, kann er die Kosten steuerfrei vom Arbeitgeber zurückerstatten.

Von 1992-1996 hatte ein Transportunternehmer seinen Angestellten über 20.000 DM wegen Bußgelder zurückerstattet. Das Finazamt hat dann aber knapp 10.000 DM Lohnsteuer nachgefordert.

Jetzt dürfen Arbeitgeber, Knöllchen wegen minder schweren / unabsichtliche Verstößen, vom Gewinn abziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tanja007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Knöllchen
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?