10.01.01 07:08 Uhr
 2.179
 

Mord - Ingenieur filmte seine sterbende Frau!

Die Münchener Krebsforscherin Ursula Glück wurde in Peru, am heiligen Berg ermordet.
Ihr Mann filmte alles und sitzt auf der Anklagebank.
Auf die Frage, warum er alles filmte, antwortete er: Die Polizei dort wollte es so.

Angeblich wurden sie überfallen. Ursula wurde tödlich am Kopf getroffen. Das Video zeigt sie Blut überströmt, auch Hirnmasse tritt aus.

Der Ehemann schloss übrigens kurz vor der Hochzeit eine Versicherung ab, in Höhe von 1,7 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M@RCO2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Mord, Ingenieur
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Umsatzsteuer-Befreiung für Stundenhotels!
Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?