10.01.01 00:33 Uhr
 121
 

Kirche will "Jungfrauen" : Jetzt Keuschheitsgelöbnis via Internet !

Die christlich-evangelikale Kirche sorgt wieder mal für Schlagzeilen. Eine riesige internationale Keuschheitskampagne soll am 14. Februar amerikanische Teenager zum Keuschheitsschwur via Internet bewegen. Das Motto: "Wahre Liebe wartet!"

Wer glaubt, in Deutschland hätte dies noch keiner von den Jugendlichen gemacht, der irrt. Mehr als 10.000 konnten schon dazu bewegt werden.

Wer den genauen Wortlaut des Schwures lesen will - Klick auf Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Kirche, Jungfrau
Quelle: religion.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?