09.01.01 23:07 Uhr
 10
 

29.000 Jugendliche immer noch ohne Lehrstelle

Im Kampf gegen den Lehrstellenmangel hat sich einiges getan. Noch Ende 1999 waren 32.000 Jugendliche ohne Ausbildungsstelle, jetzt sind es nur noch 29.000.

Alle Beteiligten sind besonders stolz auf die Zahlen zum "normalen" Stichtag 30. September. Die Zahl der fast 24.000 Jugendlichen, die leer ausgegangen sind, ging zurück auf etwas über 11.000. Ein Viertel kommt aus der ehemaligen DDR.

Auf der Gegenseite existieren immer noch 18.461 unbesetzte Lehrstellen.

Die Bundesanstalt für Arbeit hatte eine Sonderuntersuchung veranlaßt, um ein besseres Bild der Lage zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Lehrstelle
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?