09.01.01 20:36 Uhr
 339
 

Bald geht es den deutschen Soldaten gut: Sie bekommen offiziell Nutten

Hierbei handelt es sich um kein Scherz! Deutsche Soldaten, die im Kosovo oder in Bosnien stationiert sind bekommen bald "feldeigene" Prostituierte. Und das ganz offiziell! Hinter diesem Plan steckt ei ganz simpler Grund:

In diesen Gebieten gibt es immer mehr Gangs, die junge Mädchen kidnappen. Anschließend müssen sie auf den Strich gehen. Mit "eigenen" Nutten wären solche Aktionen nicht mehr lukrativ, da keine Nachfrage mehr bestünde.

Doch wie bei jedem Vorhaben gibt es wieder Personen, die diese Idee für Schwachsinn halten: Sie argumentieren, dass die Soldaten eigene Militär-Bars haben und sich dort auch nett unterhalten können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Soldat, Nutte
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei
Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?