09.01.01 17:41 Uhr
 134
 

Neuer Skandal: 2.000 Kinderpornos mit Babys und Kleinkindern gefunden!

Die Welle um Kinderpornographie reißt nicht ab. Wie heute mitgeteilt wurde, fanden Polizisten in Karlsruhe auf dem PC eines Mannes etwa 2.000 illegale Dateien. Dabei handele es sich um pornographische Abbildungen mit Kleinkindern und Babys.

Laut Polizei-Informationen handle es sich um Abbildungungen sexuellen Missbrauchs in "schrecklichster" und "perversester" Art und Weise.

Der 54-jährige muss sich jetzt wegen Besitzes von Kinderpornographien juristisch verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juvenal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuer, Skandal, Klein, Kinderporno
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos auf Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?