09.01.01 17:19 Uhr
 3
 

Antifalten-Creme - Geld ist rausgeworfen?

Helfen Antifalten-Creme oder helfen sie nicht? Eine definitive Antwort scheint es noch nicht zu geben. Die Dermatologin Simone Dörner glaubt eher an den Placebo-Effekt. Mit dem nötigen Glauben, so Dörner, helfe jedes Produkt etwas.

Allerdings könne man es genau so gut bleiben lassen.

Darinke Djukanovic vom Universitätsklinikum Mannheim ist da anderer Meinung. Angeblich hätten Kneif-Tests mit Frauen ab 30 nach 2 bis 4 Wochen eine verringerte Faltenbildung bewiesen.

Ob Creme oder nicht, nach Expertenmeinung ist das beste Rezept gegen Faltenbildung immer noch gesunde Ernährung, viel Trinken und Adieu Zigaretten und Alkohol.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juvenal
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Geld, Creme
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab
Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?