09.01.01 17:15 Uhr
 17
 

Nokia-Zulieferer unter Druck

Der deutliche Kursverlust der Nokia-Aktien wirkt sich auch auf die Zulieferer des finnischen Mobilfunkunternehmens aus. Nokia hatte heute niedriger als erwartete weltweite Verkaufszahlen.

Während die Papiere von Nokia derzeit rund 10% im Minus liegen, verlieren Zulieferer wie beispielsweise Sawtek 14% auf 38 Dollar. Triquint Semiconductor, welche ebenfalls Nokia beliefern, geben 9,7% ab auf 35,5 Dollar. Alpha Industries verlieren 5% auf 27,3 Dollar, Texas Instruments 4,5% auf 44,8 Dollar.

Nokia hatte heute gemeldet, im vergangenen Jahr 128 Millionen Mobilfunkgeräte verkauft zu haben, was unter den Erwartungen von Analysten lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, Nokia, Zulieferer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?