09.01.01 17:06 Uhr
 59
 

NOKIA: 128 Millionen Handys erfüllen nicht die Anforderung der Anleger

Der Dax startete am Morgen sehr gut. - Aber dann kam am Mittag der Einbruch. Die Firma Nokia mit Verkäufen von 128 Millionen Handys, scheint die Anleger nicht zufrieden zu stellen.


Nokia brach um mehr als zehn Prozent ein und darauf reagierte der Neue Markt
über. Kursverluste waren die Folge.

Alle Technics wurden davon betroffen, lediglich SAP konnte seinen Höhenflug fortsetzen.


WebReporter: Günter Bilstein
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Handy, Anleger, Anforderung
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einfuhrzölle auf Waschmaschinen und Solaranlagen
Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?