09.01.01 16:39 Uhr
 182
 

Deutscher Schäferhund arbeitet als Angestellter in Rio

Vor kurzem haben die Angestellten der Stadtverwaltung in Rio einen neuen Mitarbeiter.

Es handelt sich um einen deutschen Schäferhund der unter 52 anderen Hunden ausgewählt wurde.
Der Hund wird 6 Stunden arbeiten, an seinem ersten Arbeitstag hatte der Hund mehrere tote Katzen gefunden die vergiftet wurden.


WebReporter: ultratom
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Angestellte
Quelle: www.hurra.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?