09.01.01 16:09 Uhr
 39
 

BMW Motorsportdirektor beunruhigt

Gerhard Berger Motrosportdirektor bei BMW ist über die Entwicklung in der Formel 1 beunruhigt.
Er sagt das die Entwicklung immer mehr Mitarbeiter und immer mehr Geld verschlingt.

Als Beispiel nennt er denn Motorenlieferant Peugeot, der wegen ausbleibenden Erfolg in der neuen Saison nicht mehr dabei ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Security
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Motor, Motorsport
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?