09.01.01 16:07 Uhr
 113
 

"Balkan-Syndrom" die NATO hat immer noch nichts gemacht

Die NATO hat bisher immer noch nichts gegen die uranhaltige Munition gemacht.


Bei einer normalen Sitzung in Brüssel wurden jedoch die weiteren Schritte besprochen.

Es wurde ausserdem eine Expertentruppe eingesetzt um die Gefahren zu überprüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ultratom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: NATO, Syndrom, Balkan
Quelle: www.mannheimer-morgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Schauspielerin Sofia Vergara wird im Namen ihrer eingefrorenen Embryos verklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?