09.01.01 15:52 Uhr
 16
 

Webvan: Umsatz in Q4 geringer als erwartet

Der Online-Händler Webvan Group Inc. warnte am Dienstag vor einem Umsatz im vierten Quartal, der geringer ausfallen wird als bisher erwartet. Jedoch rechnet man auch mit einem niedrigeren Quartalsverlust als bisher geschätzt.

Das Unternehmen erwartet einen Verlust von 23 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von rund 84 Mio. Dollar. Analysten von First Call/Thomson Financial prognostizierten einen Verlust von 26 Cents pro Aktie.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?