09.01.01 15:41 Uhr
 15
 

Barnes & Noble: Gewinn niedriger als erwartet

Barnes & Noble Inc., der größte Buchhändler in den USA, warnte am Dienstag vor einem Gewinn im vierten Quartal, der geringer ausfallen wird als erwartet, was mit enttäuschenden Urlaubsumsätzen zu tun hat.

Das Unternehmen rechnet nun im vierten Quartal für den Buch-Sektor mit einem Gewinn von 1,30 Dollar pro Aktie. Die Wall Street schätzte den Gewinn pro Aktie noch auf 1,46 Dollar. Für den Videospiele-Sektor erwartet man einen Gewinn von 6 Cents pro Aktie, weniger als die zuvor prognostizierten 33 Cents pro Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?