09.01.01 15:38 Uhr
 249
 

Super-Oma (79) begibt sich in Lebensgefahr und rettet Kind !

Tirol/Uderns: Am Montag fiel ein 4 Jahre alter Junge beim Spielen mit seinen Freunden in einen Bach.Das Wasser war so kalt, dass der Junge halb bewusstlos mehrere hundert Meter davon trieb.

Durch die Schreie alarmiert lief eine 79 Jahre alte Frau zum Bach und zog den Jungen, der im "Einlaufschacht" eines Krafwerkes hing (allein) aus dem Wasser und rettete ihm so das Leben.

Die Polizei sagte später: "Wäre die alte Frau gestürzt, hätte nichts und niemand die beiden bei der Temperatur des Wassers retten können".


WebReporter: Crusty4
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Leben, Lebensgefahr, Oma
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ellwangen: Gaffer, der Sterbenden filmte, bekommt nur eine Geldstrafe
Oldenburg: Krankenpfleger Niels H. wird wegen 97 weiterer Morde angeklagt
(5-jähriger Bauunternehmer Richard Lugner hat nun 27 Jahre alte Freundin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Zwangs-Rückruf bei Audi: Sind Sie betroffen?
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?