09.01.01 15:19 Uhr
 261
 

Einer unsichtbaren Galaxie auf der Spur

Die Observatorien Chandra und Hubble, die sich derzeit in einer Umlaufbahn befinden, blicken immer tiefer ins Universum. Doch das meiste bleibt für den Blick unsichtbar. Wie dunkle Galaxien entstehen, darüber wird nur spekuliert.

Forscher nehmen an, daß 90 % des Weltalls aus dunkler Materie besteht, die sich nur durch ihre Gravitation erfassen läßt. Die Materie absorbiert keine Strahlung und strahlt kein Licht aus. Dennoch entspringen daraus Galaxien, viele davon unsichtbar.

Neil Trentham, Ole Moller und Enrico Ramirez-Ruiz vom Institute of Astronomy der University of Cambridge haben offenbar eine unsichtbare Galaxie entdeckt. Nach einem intergalaktischen Crash mit einer anderen Galaxie hat sie sich gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spur, Galaxie
Quelle: www.lycos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?