09.01.01 15:18 Uhr
 64
 

Proteststurm der Chello-Kunden wegen möglicher Tariferhöhung!

Nachdem gestern bei einer Pressekonferenz bekannt wurde, dass der österreichische Internet-Provider UPC Telekabel/Chello die Tarife erhöhen will, machte sich große Empörung bei den Kunden breit.

An die ORF-Futurezone wurden dutzende Mails geschickt, in den Foren wurden an die 300 Einträge gepostet! Nach Meinung vieler Kunden sei vor allem das schlechte Routing und die vielen Neukunden des Providers für den hohen Traffic verantwortlich.

Chello will vor allem Maßnahmen im Bereich der Fair-Use-Politik treffen, spricht aber nicht direkt von einer Tariferhöhung oder einer Einführung eines Traffic-Limits!


WebReporter: RaiseHell
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Protest, Kunde, Tarif
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?