09.01.01 14:43 Uhr
 156
 

Revolution der Stereoanlage?

Wenn es nach dem Willen der amerikanischen Firma Be geht, wird es neben CD-Player, MD-Recorder und Verstärker noch mindestens eine zusätzliche Komponente geben.

Das neue Gerät mit der vorläufigen Bezeichnung HARP ist in der Lage alle Daten der heimischen Stereoanlage aufzunehmen, weiterzubearbeiten und in ein lokales Netzwerk einzuspeisen.

Auf der System in München wurde bereits ein Prototyp vorgestellt. Ein Bild davon ist auf der Quelle zu sehen (Systems-Artikel anklicken).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dirk.Olbertz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Revolution
Quelle: www.beusergroup.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben
Apple: Der klassische iPod wird ausgemustert
Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?