09.01.01 14:38 Uhr
 3.371
 

Jetzt wird es ernst für die NASA - eine neue Ära für die Menschheit?

Lange wird es nicht mehr dauern, bis das neue Marsforschungsprogramm beginnen soll. Die „Mars Odyssey" (Marssonde) wurde jetzt ins Kennedy Space Center transportiert. Dort soll sie endgültig zusammengebaut werden.

„Letzten Endes könnte der Satellit Antworten geben, was für eine weitreichendere Erforschung des Mars notwendig ist und möglicherweise auch für einen menschlichen Besuch“, heißt es von Seiten der NASA. Das Projekt soll am 7. April beginnen.

Die Sonde wird dann etwa 6 Monate unterwegs sein. Sie soll sich zwei Jahre in der Umlaufbahn des Mars aufhalten. An "Bord" ist eine spezielle Ausrüstung, wie z.B. ein Gammastrahlen-Spektrometer oder besondere Kameras.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, NASA, Menschheit
Quelle: www.expeditionzone.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?