09.01.01 14:30 Uhr
 37
 

Handy turns the world go around - ein nicht enden wollender Boom

Die Mobilfunkhersteller konnten im vergangenen Jahr 45 % mehr Handys weltweit verkaufen als in 1999. Das sind 405 Millionen Handys. Davon verkaufte allein Nokia 128 Millionen, das ist ein Zuwachs von 64 %.

Damit konnte Nokia wieder einmal unbehelligt seine Position als Marktführer behaupten.

Nokia wird am 30 Januar seinen Geschäftsbericht herausgeben.

Die weltweite Marktdurchringung von Handy-Besitzern auf nunmehr 700 Millionen liegt somit auf 12 %.

Allein im Heimatland des Mobiltelefons Finnland nutzen mittlerweile 73,2 % der Bevölkerung das Handy.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Boom
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?