09.01.01 13:47 Uhr
 6
 

Balkan Syndrom - Jetzt verlangt auch Moskau ein unabhängiges Gutachten

Die Diskussion um das sogenannte Balkan Syndrom, welche durch Uran angereicherte Munition ausgelöst werden soll zieht immer weitere Kreise. Jetzt verlangt auch Moskau ein unabhängiges Gutachten.

Der russische Aussenminister Iwanow will schnellstmögliche Aufklärung, ob Zivilisten oder die im Kosovo stationierten Russen einer potentiellen gesundheitlichen Gefahr ausgesetzt sind.

Auch in Italien sind die Diskussionen in vollem Gange. So soll z.B. ein 50-Köpfiges Expertenteam auf den Balkan geschickt werden, welche die Vorfälle untersuchen sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Little_Mik
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Moskau, Abhängigkeit, Gutachten, Syndrom
Quelle: www.donau.zet.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!