09.01.01 13:31 Uhr
 20
 

Kurszuwachs durch erwartete Trennung Corel von Linux-Sparte

Analysten erwarten, daß Corel Corporation sich von seiner Linux-Sparte trennen wird. Nach dieser Aussage reagierte die Börse positiv mit einem Anstieg der Corel-Aktie um 7,5 %.

Die offizielle Unternehmensstrategie wird zwar erst am 23. Januar veröffentlicht, doch kann man sich bereits 3 Unternehmensschwerpunkte vorstellen:

1. Verkauf der Linux-Sparte

2. Verstärkter Focus auf Grafiksoftware

3. Joint-Venture mit Microsoft.

Immerhin investierte Microsoft vergangenes Jahr 135 Mill. US$ in Corel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Trennung, Linux
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?