09.01.01 13:26 Uhr
 36
 

Macromedia: Kein Sicherheitsloch in Flash 8

Die User waren alarmiert, doch
Macromedia tritt den Gerüchten jetzt
entgegen.

Nach intensiven Tests hat Macromedia nun
bestätigt damit der neu Flash 8 Player
nicht benutzt werden kann, um Viren zu
transportieren.

Allerdings wurde von Macromedia
bestätigt, damit man den Player so
programmieren kann damit er zum Absturz
kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Sicherheitslücke, Flash
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?