09.01.01 13:21 Uhr
 50
 

Palm-Chef: "Der PC hat seine Zeit gehabt"

Mit dieser Aussage rief Palm-Chef Yankowski eine neue Aera aus. Seiner Meinung nach ist der PC viel zu kompliziert. Schon das Hochfahren des Rechners dauert zu lange und präsentierte innerhalb weniger Sekunden den aktuellen Wetterbericht mittels Palm.

Auch der enorme Stromverbrauch eines Rechners sei von entscheidendem Nachteil und ein Designfehler.

Über den Pocket-PC Plus von Microsoft schwieg sich Yankowski aus, erwähnte jedoch den Einsatz der Spracherkennung mit OS Version 4.

In seiner Vision wird der Palm in Zukunft unseren Gelbbeutel und Kreditkarten ersetzen. Bezahlt wird künftig mittels einer speziellen Software, die in Zusammenarbeit mit VISA in den nächsten 12 Monaten zur Verfügung stehen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chef, PC, Zeit, Palm
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?