09.01.01 13:15 Uhr
 266
 

8 Monate Haft für Rentner wegen fahrens ohne Führerschein

8 Monate Haft. So lautet das Urteil gegen einen 83jährigen Amberger Rentner.


Der Vorwurf an ihn: 11 maliges Fahren ohne Führerschein, trotz mehrmaliger Abmahnung durch die Polizei. Erschwernd kam hinzu, das der Rentner schon 2x vorbestraft ist.

Desweiteren wurde der Wagen des 83jährigen bis auf weiteres beschlagnahmt, sowie eine Führerscheinsperre für 2Jahre verhängt.


WebReporter: Little_Mik
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Haft, Monat, Rentner, Führerschein, Führer
Quelle: www.oberpfalznetz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren
Umwelthilfe will Strafgebühr für die Zulassung neuer Diesel-SUV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?