09.01.01 12:20 Uhr
 275
 

Mann "lagerte" über Wochen eine Frauenleiche auf seinem Balkon

Gestern abend rief ein 50-jähriger Mann die Polizei an und meldete, daß sich seit mehreren Wochen eine Frauenleiche auf seinem Balkon befindet. Die Polizei fand dann auch die Leiche. Sie war in Folie und einer Holzkiste verpackt.

Der Mann erklärte den Beamten, daß er die Frau vor einiger Zeit bei einem Besuch einer Kneipe kennenlernte. Er nahm sie mit nach Hause. Am nächsten Morgen hätte die Frau dann tot in seinem Bett gelegen.

Anstatt dies der Polizei zu melden wickelte der Mann die tote Frau in Folien ein und fertigte selbst einen Holzsarg an. Diesen stellte er dann auf den Balkon. Nun plagte ihn das schlechte Gewissen und er rief die Polizei. Der Mann wurde verhaftet.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Woche, Balkon
Quelle: www.duesseldorf-today.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?