09.01.01 11:42 Uhr
 20
 

Bankräuber ruft vor der Tat an: Bitte verhaftet mich!

In Mindelheim ist ein Bankräuber festgenommen worden, nachdem er vorher seine Tat telefonisch angekündigt hat. Heute Morgen ging bei der Polizei ein Anfruf des 49-jährigen ein, bei dem er beteuerte, heute eine bestimmte Bank zu überfallen.

Dabei bat er die Gesetzeshüter eindringlich, ihn dabei doch bitte zu verhaften. Die Polizei erfüllte ihm diesen Wunsch gerne.

Angaben der Polizei zufolge war der Mann, der schon mehrfach wegen Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt vorbestraft ist, bei der Tat sehr angetrunken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: juvenal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haft, Tat, Bankräuber, Bitte
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Feuer in Stadion von Shanghai Shenhua ausgebrochen
"America´s Next Top Model"-Teilnehmerin wird in Schießerei schwer verletzt
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?