09.01.01 11:42 Uhr
 20
 

Bankräuber ruft vor der Tat an: Bitte verhaftet mich!

In Mindelheim ist ein Bankräuber festgenommen worden, nachdem er vorher seine Tat telefonisch angekündigt hat. Heute Morgen ging bei der Polizei ein Anfruf des 49-jährigen ein, bei dem er beteuerte, heute eine bestimmte Bank zu überfallen.

Dabei bat er die Gesetzeshüter eindringlich, ihn dabei doch bitte zu verhaften. Die Polizei erfüllte ihm diesen Wunsch gerne.

Angaben der Polizei zufolge war der Mann, der schon mehrfach wegen Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt vorbestraft ist, bei der Tat sehr angetrunken.


WebReporter: juvenal
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haft, Tat, Bankräuber, Bitte
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?