09.01.01 08:57 Uhr
 40
 

Verblüffend: Jungen lernen neue Wörter schneller am Computer

Eine britische Lehrerin für Informatik wollte herausfinden, wie hilfreich der Computer bei der Rechtschreibung sein kann.

So traten zwei Gruppen von Jungen zum Diktat an. Die eine Hälfte schrieb von Hand, die andere Häflte benutzte den PC, allerdings mit ausgeschalteter Rechtschreibprüfung.

Eine Woche später wurden die fehlerhaften Wörter erneut diktiert. Das Ergebnis: Die Jungs, die das Diktat von Hand geschrieben hatten, konnten sich um 5 Prozent steigern, die Computergruppe jedoch um 65 Prozent!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, Junge, Wort
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?