09.01.01 08:57 Uhr
 40
 

Verblüffend: Jungen lernen neue Wörter schneller am Computer

Eine britische Lehrerin für Informatik wollte herausfinden, wie hilfreich der Computer bei der Rechtschreibung sein kann.

So traten zwei Gruppen von Jungen zum Diktat an. Die eine Hälfte schrieb von Hand, die andere Häflte benutzte den PC, allerdings mit ausgeschalteter Rechtschreibprüfung.

Eine Woche später wurden die fehlerhaften Wörter erneut diktiert. Das Ergebnis: Die Jungs, die das Diktat von Hand geschrieben hatten, konnten sich um 5 Prozent steigern, die Computergruppe jedoch um 65 Prozent!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Computer, Junge, Wort
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Erster Dopingfall schon vor Tour-de-France-Start
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"
Bundeswehr-Soldat soll Iraner gewerbsmäßig nach Deutschland geschleust haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?